Verlagerung der Bezügebearbeitung der Besoldung von Hannover nach Braunschweig

Verlagerung der Bezügebearbeitung der Besoldung von Hannover nach Braunschweig

Das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV) informiert:

Infolge organisatorischer Maßnahmen wird zu den Abrechnungsmonaten

  • 04/2021 (Besoldungsfälle mit den Anfangsbuchstaben A bis L)
  • 06/2021 (Besoldungsfälle mit den Anfangsbuchstaben M bis Z)

die Bezügebearbeitung der Besoldung (mit Ausnahme der Bearbeitung von Beihilfe, Trennungsgeld und Umzugskosten) vom Standort Hannover an den Standort Braunschweig verlagert.

Für eine eingeschränkte Erreichbarkeit der zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter in der Zeit der Wechsel bittet das NLBV um Verständnis.

Die von der Verlagerung betroffenen Beschäftigten erhalten jeweils auf der Gehaltsmitteilung des Abrechnungsmonats 04/2021 bzw. 06/2021 einen Hinweis zu den geänderten Zuständigkeiten. Die neu zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter des Standorts Braunschweig sind ca. ab dem 11.03.2021 (Anfangsbuchstaben A bis L) bzw. ca. ab dem 06.05.2021 (Anfangsbuchstaben M bis Z) zu erreichen.

Quelle: https://www.nlbv.niedersachsen.de/bezuege_versorgung/verlagerung-der-bezugebearbeitung-der-besoldung-von-hannover-nach-braunschweig-196834.html

Zurück