Leistungen

Leistungen: Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte

  • vertritt die Belange seiner Mitglieder in allen Berufsfragen gegenüber Behörden und Öffentlichkeit,
  • unterhält für seine Mitglieder eine Diensthaftplichtversicherung mit Schlüsselversicherung,
  • gewährt seinen Mitgliedern auf Antrag Rechtsschutz in beruflichen Rechtsstreitigkeiten durch das Dienstleistungszentrums des NBB/DBB nach den Richtlinien des „dbb beamtenbund und tarifunion“,
  • berät seine Mitglieder und hilft ihnen in dienstlichen Angelegenheiten,
  • gibt für seine Mitglieder den kostenlosen Lehrerkalender und einen Terminplaner in DIN A3 und DIN A4 heraus,
  • informiert in allen berufsspezifischen Fragen und über Entwicklungen besonders im Schulbereich aber auch im öffentlichen Dienst,
  • liefert seinen Mitgliedern die Zeitschriften „VNLaktuell“ (Niedersachsen) und „Bildung Real“ (VDR-Bund) sowie das „niedersachsen magazin“ des NBB. Mitglieder im Ruhestand erhalten die Zeitschrift „AiR – Aktiv im Ruhestand“.

Hinweise zu Ihrem VNL/VDR-Versicherungsschutz

VNL/VDR-Rechtsschutz

Sie erhalten als Mitglied auf Antrag Rechtsberatung und Rechtsschutz in dienstlichen, sozialen, beihilfe- und versorgungsbezogenen Angelegenheiten. Dieser Anspruch richtet sich für alle Mitglieder nach der Rechtsschutzordnung des dbb beamtenbund und tarifunion.

Rechtsschutzanträge sind unverzüglich ausschließlich an den Rechtsschutzbeauftragten des Verbandes Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR zu stellen:

Klaus-Jürgen Maurer

Geschäftsstelle:
Tel.: 0511 320839
Fax: 0511 327759
E-Mail:rechtsschutz@vnl-vdr.de

Privat:
Tel.: 0172 5134516
Fax: 05031 913435

Sie erhalten dann umgehend weitere Informationen.

Diensthaftplichtversicherung mit Schlüsselversicherung

Versicherungsfälle sind unverzüglich der Geschäftsstelle zu melden. Sie erhalten von dort umgehend Mitteilung über den weiteren Ablauf des Verfahrens.

VNL/VDR - Geschäftsstelle
Ellernstraße 38
30175 Hannover


Tel.: 0511 320839
Fax: 0511 327759
E-Mail: geschaeftsstelle@vnl-vdr.de